hallo esther maria.

klick mal hier:

#cumulus

mit einem klick aufs bild, bekommst du die gleiche datei in grösserer auflösung


am 13.10.2015 trifft ein couvert ein: https://twitter.com/sms2sms/status/653887069417283584
der qr-code funktioniert aber nicht mehr. ich kopiere einfach eMail an esther maria jungo vom 4. juni 2015 hier rein und lasse alles beim alten. ich schrieb:

versuch mal: http://neugieronautik.ch/cumulus/

1
cloud (wo unsere daten lagern)
himmel
auffahrt
wolkenbildung
"kommunikation mit prinzipiell abwesenden" (mein aktuelles buchprojekt) was viel mit http://klosterarbeiten.ch (maria vermittlerin) zu tun hat...

so der titel: #cumulus
2
# macht jedes wort zu einem hyperlink dazu gestern mein beitrag an der zhdk:
http://dissent.is/2015/06/03/whats-next-art-education-whtsnxt2-zhdk-hello-zurich-prinziabwe-szwan/ (ich traue dem hyperlink mehr zu, als der kunst)

3
twitter ändert ständig die art, wie RT's eingebunden werden... aber.... ich versuche also mit dem hashtag #cumulus "wolken" von tweets zu bauen... das wird sich ständig verändern. und ich könnte so auch dein projekte immer wieder in diese wolke äh #cumulus einbinden... und weil der tag natürlich auch gut von den wetterfröschen genutzt wird... also... k├Ânnte das irgendwie gut quacken...

4
ist das ein ansatz, an welchem du ansetzen könntest?

5
habe eigene seite gemach und qr code auf diese seite gejagt. das ermöglicht, dass wenn twitter was umstellt, dass ich auf der homepage bloss anpassen muss...

6
in deinem buch, wäre somit auf "meiner" seite bloss der qr-code. grauenhaft. aber... oder "vermittelnder" text?!?

7
keine ahnung...

8
was siehst du?

9
ahja: den habe ich auch noch auf #cumulus gepimped:
https://www.youtube.com/watch?v=u777iBNlG5o&sns=tw


impressum | zurück