CONTACT
eMail | @zwingli2018 | #reform500 | zurück

INTRO
"
erinnern - gedenken - erneuern"
1) von den kopflos gemachten #kephalophoren (welche den abgeschlagenen kopf in beide hände nehmen)
2) zu den täufern (welche umstandlos durchs meer gehen)
3) zu den babbelnden dadaisten (welche sich der verwertbarkeit entziehen)
4) zu den kryptisch notierenden #neugieronauten (welche die realpräsenz des prinzipiell abwesendenden im #hyperlink verehren)
(papperlapapp. keine ausreden! die reformation radikalisieren. anpassen, was nicht mehr passt.)

SAVE SHAVE THE DATE
#manifesta11 ist in der stadt und hat das cabaretvoltaire besetzt. veranstaltung ersatzlos gelöscht!

11. september 2016 - 15 jahre 09/11 (2001-2016) -
cabaret voltaire, spiegelgasse 1, zurich
für welche #wahrheit bist du bereit, dein leben hinzugeben?
im anschluss an die prozession zu ehren der stadtpatrone regula & felix, bekennen wir unseren glauben
- 1 minute redezeit pro person
- wir brechen gemeinsam das brot und trinken wein.
kurze einfürung zu:
- die geschichte der kephalophoren regula & felix (zum verhältnis von ordnung:glück, frau:mann, behinderungsmacht:begrenzungsmacht | doppelturm grossmünster)
- 15 jahre 9/11 (twin towers
(programm provisorisch)

WER MACHT MIT?
cabaret voltaire, spiegelgasse 1, zürich (adrian notz)
koptische gemeinde (pater deuscoros el-antoney)

interesse bekundet:
@ideenfreiheit (wolfgang ullrich)
@ManifestaDotOrg #M11
@dada100zuerich (juri steiner)

um kooperation angefragt/noch keine antwort:
arbeitsgemeinschaft orthodoxer christen zürich
(senden sie ihre zusage via eMail. ich trage dann hier namen und link nach)
universität zürich: stationen von regula, felix, exuperantius


TIMELINE
#janhus2015 (predigtpreis 2015) | #DADA2016 | #luther2017 | #zwingli2018

ARCHIV
"
erinnern - gedenken - erneuern"
zettelkasten: #reform500

DANKE
NEUGIERONAUTIK | rebell.tv | IMPRESSUM #dfdu AG | dissent.is